Kontakt

Spritzbeton – die wirtschaftliche Methode

Spritzbeton erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Das Besondere an ihm ist, dass er unter hohem Druck mittels Schlauch und Spritzdüse direkt aufgetragen wird. Durch den Aufprall wird der Spritzbeton verdichtet, so dass im Vergleich zu herkömmlichem Beton ein Arbeitsgang eingespart werden kann.

Dieser äußerst wirtschaftliche Vorgang kann sowohl im Nassspritz- als auch im Trockenspritzverfahren erfolgen. Während bei der ersten Methode ein fertig angemischter Beton verwendet wird, bildet beim Trockenspritzverfahren eine Trockenmischung die Grundlage, die erst kurz vor Austritt aus der Düse mit Wasser vermengt wird.

Verwendung findet Spritzbeton vornehmlich in Bereichen der Beton- und Tunnelinstandsetzung sowie in der Hang- und Felssicherung.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, dann nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button